Nudeln mit kalter Tomatensauce (Keka)


Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (1)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (2)

Lieblingsessen der KöchinSpagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (3)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (4)1

Nudeln mit kalter Tomatensauce (Keka)
Zutaten:
Tomate
Zwiebeln
Olivenöl
Chilli
Knoblauch
Salz und Pfeffer
eine Prise Zucker
reichlich frischen Basilikum
Parmesan zum daüber reiben
Nudeln vorzugsweise Spaghetti
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden und mit allen Zutaten mischen
Spaghetti und die Tomaten gesondert servieren
You Tube:
https://youtu.be/YYAdN5wIglM

Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (5)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (6)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (8)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (8a)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (9)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (10)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (11)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (12)Spagfhetti mit kalter Tomatensauce (Keka) (13)

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Nudeln mit kalter Tomatensauce (Keka)

  1. Kann ich sehr gut nachvollziehen, dass es das Lieblingsessen der Köchin ist. Wir lassen die Tomaten immer noch ein bisschen ziehen, gießen dann die Flüssigkeit ab, um sie kurz aufzukochen und mit etwas Stärke anzudicken. Kommt dann wieder auf die Tomaten drauf. Ist dann ein bisschen sämiger. Grüße aus Berlin!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s