Quarkkuchen ohne Boden


Quarkkuchen (1)

Käse-Grieskuchen ohne Boden:
Das Rezept ist von :
https://backenmitleidenschaftblog.wordpress.com/
Zutaten ( 18-er Form ):
60 g Butter, zerlassen
3 Eier ( Grösse M)
120 g Zucker
Saft und Abrieb 1 Limette ( unbehandelt)
50 g Weichweizengriess
500 g Magerquark
8 g Backpulver
Heizt den Backofen vor auf 180 °C Ober/Unterhitze.
Legt den Boden einer 18-er Springform
mit Backpapier aus und fettet die Ränder,
bestreut das Backpapier mit ein wenig Griess.
Gebt Butter, Eier, Zucker, Limettenschale und-Saft
in eine Schüssel und verrührt dieses solange,
bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Gebt nun den Quark dazu, rührt diesen unter,
bevor ihr auch den Griess in die Masse einrührt.
ca 40 Minuten bei 180° O/U Hitze backen

Quarkkuchen (2)Quarkkuchen (3)Quarkkuchen (4)Quarkkuchen (5)Quarkkuchen (6)

7 Gedanken zu “Quarkkuchen ohne Boden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s