Dicke Rippe,Navets,Pellkartoffeln


1dicke-rippenavetskartoffeln-1dicke-rippenavetskartoffeln-2dicke-rippenavetskartoffeln-3

Dicke Rippe,Navets,Pellkartoffeln
Dicke Rippe:
Die Rippen entfernen,salzen,pfeffern,Knoblauch,Thymian.Sambal Oeleg.Zusammenrolllen, in der Pfanne rundherum anbraten, in die Röhre geben,grob geschnittene Zwiebel und Rosmarin zugeben, bei 200° Ober/Unterhitze garschmoren(Die Knochen für Soße mitschmoren),zwischendurch etwas Wasser angießen.Soße durchsieben,abschmecken
Navette(Kohlrübe):
Rüben schälen,stifteln,im Topf mit Rapsöl ansschmoren,dämpfen,ein Schuß Wein zugeben,würzen mit Salz,Pfeffer,Lorber,Sambal Oelek (wenig) Zitronenabrieb,Zitronensaft (wenig),Kurkuma, zum Schluß einen Schuß Sahne zugeben.

dicke-rippenavetskartoffeln-4dicke-rippenavetskartoffeln-5dicke-rippenavetskartoffeln-6dicke-rippenavetskartoffeln-7dicke-rippenavetskartoffeln-8dicke-rippenavetskartoffeln-9dicke-rippenavetskartoffeln-10dicke-rippenavetskartoffeln-11dicke-rippenavetskartoffeln-12dicke-rippenavetskartoffeln-13dicke-rippenavetskartoffeln-14dicke-rippenavetskartoffeln-15dicke-rippenavetskartoffeln-16dicke-rippenavetskartoffeln-17dicke-rippenavetskartoffeln-18dicke-rippenavetskartoffeln-19dicke-rippenavetskartoffeln-20dicke-rippenavetskartoffeln-21dicke-rippenavetskartoffeln-22

4 Gedanken zu “Dicke Rippe,Navets,Pellkartoffeln

  1. Hallo Schnippelboy,
    ich möchte dir an dieser Stelle einfach mal ein großes Lob aussprechen.
    Mir gefällt vor allem die bodenständige Küche mit den einfachsten Zutaten ohne Schnickschnack. Aber auch sonst bin ich offen für neue Gemüsesorten oder exotische Gerichte. Ich bewundere dich, weil ich weiß, dass die Zubereitung (und bei dir noch die Fotos) sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.
    Meine Schwester und ich haben am Wochenende Blumenkohl (in Mehlschwitze), Kartoffeln und Spießbraten (angebraten , dann in den Backofen, mit Wasser übergossen und dann mit der Fleischbrühe später eine Soße hergestellt …) gekocht und meine Schwester, die das nicht oft macht, war erstaunt, dass wir den ganzen Morgen bis fast 14 Uhr beschäftigt waren (inkl. Küche aufräumen und abwaschen und von Hand spülen.).
    Die Rezepte sind gut, und ich denke gerade die Fotos machen schöne, das gemütliche und kulinarische an deinem Blog aus. Ich bekomme dann immer gleich Lust, selber loszukochen.

    Ich habe deinen Blog schon allen meinen Freundinnen empfohlen …
    Mach weiter so,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s